Der neue Job

Willkommen in der neuen Firma

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im 7. Himmel
Beiträge: 704
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Der neue Job

 ·  Gepostet: 09.12.2014 - 12:53 Uhr  ·  #1
Der erste Tag in der neuen Firma.
So kanns gehen. Der 02.01.2014 ist ein Freitag und in meiner neuen Firma ein globaler Brückentag. => Der erste Tag Sonderurlaub :?: :?: So kanns ruhig weiter gehen :D 8)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im 7. Himmel
Beiträge: 704
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Der neue Job

 ·  Gepostet: 15.12.2014 - 10:54 Uhr  ·  #2
Andere Länder, andere Sitten

Schon eigenartig wie man am ersten Tag in einem Unternehmen begrüßt wird.

In Deutschland wird man erst mal "nett" begrüßt. Man schaut sich den neuen Kollegen genau an und denkt sich: In 3 Monaten schauen wir mal weiter und rümpft ein wenig die Nase.

In den USA wird man sehr herzlich begrüßt, man erklärt einem warum man sich so auf einen freut und es gut ist dass man da ist weil man ebraucht wird.

In England ist man freundlich und hilfsbereit.

Frankreich ist komisch, da kommt es darauf an das man auf der richtigen Uni oder Hochschule war. Ansonsten ist man nett.

Die Begrüßung in Italien war herzlich aber kurz.

Hat jemand ähnliche oder andere Erfahrungen?

Freu mich schon auf Indien :shock:
Mal gespannt was den Engel dort erwartet...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im 7. Himmel
Beiträge: 704
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Der neue Job

 ·  Gepostet: 15.01.2015 - 08:42 Uhr  ·  #3
Ach ja, im home Office lässt es sich leben. Interessant, Einarbeitung erfolgt zu Hause im Eigenstudium. Kein Problem, mache ich halt endlich mal meinen Scrum Master :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Homepage: hulle6.com
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2015
Betreff:

Re: Der neue Job

 ·  Gepostet: 10.02.2015 - 02:39 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im 7. Himmel
Beiträge: 704
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Der neue Job

 ·  Gepostet: 27.02.2015 - 09:12 Uhr  ·  #5
jepp. Läuft alles gut. Macht Spass, das Gehalt ist mehr als gut, die Kollegen nett(wenn ich Sie denn mal sehe). Und auch der Helpdesk ist sehr kompetent und zackig. Da hab ich durchaus andere Erfahrung machen dürfen. In einer Firma in der ich gearbeitet habe, da nannte man die beiden Helpdesker: Dick und Doof oder auch Pat und Patachon oder auch Beavis and Butthead
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.